Aromatherapien                                                                                                                                           copyright

 

 
  Pet Esthé Deep Seawater for Massage
Pet Esthé Deep Seawater for Massage
400ml
Pet Esthé Massage Powder
Pet Esthé Massage Powder
110g
Pet Esthé Luster Oil
Pet Esthé Luster Oil
100ml


Ein Stärkungsmittel für Fell und Haut, das aus einem Konzentrat aus Tiefseewasser, Natrium Hyaluron und Meereskollagen besteht.


Verleiht dem gesamten Fell eine natürliche Festigkeit, Geschmeidigkeit sowie Glanz. Löst Verfilzungen und lässt das Fell sich weich anfühlen und herrlich aussehen.


Reibungssenkendes Mittel, das jedes einzelne Haar mit einer geschmeidigen Schicht überzieht, um statische Aufladung zu verhindern und das gesamte Fell glänzend und geschmeidig zu machen.
 
Das Wort Aromatherapie wurde um 1931 von einem französischen Chemiker Rene Maurice Gattefosse geprägt. Das Aromaöl ist eine konzentrierte und natürliche Energie, die aus den Extrakten von Blumen, Stängeln und Blättern hergestellt wurde.

Jeder Tropfen enthält die Vitalität der Pflanzen.  Die effektive Nutzung macht Ihren Hund glücklich und zufrieden.  Die Behandlung macht das Leben leicht und schön, zusätzlich trägt es  zur Gesundheit bei.  Pet Esthé Aromatherapie  nutzt für Ihren Liebling die optimale Heilung.

Die Aroma Massage stimuliert  die Druckpunkte und fördert den Blutkreislauf. Zudem steigert er den Metabolismus. Der Stoffwechsel wird verbessert. Das Fell wird weich, flaumig und samt. Das Aromalöl wirkt für Ihren Hund entspannt und erfrischend.Der Begriff Aromatherapie leitet sich ab von "aroma" (griechisch für Gewürz/Duft) und "therapia" (griechisch für Pflege).Diese Therapie wird im Alltag der Menschen praktiziert und ihre Wirkungen sind anerkannt.Auch in der Wildnis lebende Tiere heilen sich, indem sie die Düfte von Pflanzen, Kräutern und Früchten verwenden oder aufnehmen.Weil nun Menschen Haustiere halten leiden auch diese Tiere oft unter verschiedenen Arten von Stress. Deshalb ist es wichtig, die Aromatherapie bei ihnen anzuwenden und alles zu tun, damit sie sich fühlen, als lebten sie in der freien Natur.Lassen Sie uns vorher über ihren Hund sprechen, welche Art des Aromas ihm am besten tun würde. Bedenken Sie dabei bitte den Unterschied zwischen Aromaöl und Parfum! Aromaöle werden nicht hergestellt, um den Duft dauerhaft zu erhalten, sondern dafür, dass die Hunde die natürlichen Düfte in Haut und Fell aufnehmen und sich entspannen. Cool 

Duftrichtungen und ihre Auswirkungen:

 

 1. Süß-Orange und Süß-Majoran (Entspannung)

 Ein süßer, zarter Duft,
der die Sinne warm zu umhüllen scheint.
Verringert Anspannung und Stress und versetzt ihr Haustier in eine heitere Stimmung.

 Pet Esthé Aromatic Oil No.1 Sweet Orange and Sweet Marjoram

 

 2. Lavendel, Ylang-Ylang, Rose (Beruhigung)

 Ein blumiger und besänftigender Duft,
der ein reines Gefühl vermittelt.
Ängstliche Tiere werden beruhigt und in eine sanfte Stimmung versetzt.

 Pet Esthé Aromatic Oil No.2 Lavender, Ylang-ylang, and Rose

 

 3. Eukalyptus, Wacholder, Geranie, Ylang-Ylang (Körperheilung)

 Ein würziger und starker Kräuterduft,
der dem vom Laufen, Spielen und anderen anstrengenden Aktivitäten
ermüdeten Körper erfrischt und für ein Gleichgewicht zwischen Gemüt und Körper sorgt.

 Pet Esthé Aromatic Oil No.3 Eucalyptus, Juniper Berry, Geranium, and Ylang-ylang

         

 4. Geranie, Rosenholz, Patschuli (reduziert Hautprobleme)

 Ein entspannender, sanfter Duft nach Blüten und Holz, der Stress reduziert und z. B. Juckreiz lindern kann. 

 Pet Esthé Aromatic Oil No.4 Geranium, Rosewood, and Patchouli

 

5. Neroli, Petigrain, Tangerine, Rosmarin (Erfrischung)

 Ein lieblicher, süßsaurer Duft, der Angst und Erregung reduziert und Gemüt sowie Körper erfrischt. 

Pet Esthé Aromatic Oil No.5 Neroli, Petitgrain, Tangerine, and Rosemary

 

6. Römische Kamille, Zitrone, Atlaszeder (heilt die Atemwege)

 Ein belebender, frischer, fruchtiger Duft wie eine sanfte Brise, der Erregung und Frustration ihres Hundes reduziert und seine Konzentration erhöht. 

 Pet Esthé Aromatic Oil No.6 Roman Chamomile, Lemon, and Atlas Cedarwood

 

  • Alle Düfte haben wohltuende Wirkungen auf die Emotionen!
  • Wirkungen auf die Fellpflege 60% (lose Haare werden entfernt)
  • und auf die Hautpflege 40% (die Haut kann wieder besser atmen)!      

                          Die Aromatherapie beinhaltet :                                                                                                                                                                                                                    

  1. Vorwäsche des Hundes (um das Fell vorzubereiten)
  2. Auftragen des Aromas inkjl. Massage des Hundes
  3. Auswaschen des Massagearomas
  4. Föhnen des Hundes 

 

Thalassotherapie (Meeresschlamm u. Tiefseewasser) + Massagebehandlung

Die Thalassotherapie wird schon seit dem Altertum bei Menschen angewandt. Daher ist es naheliegend, dass sie für unsere Hunde auch zum Stressabbau und zur Verbesserung der Gesundheit bzw. des generellen Wohlbefindens beitragen kann. Sie kann auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte des Hundes aktivieren. Natürlich darf man dabei nur ökologisch und speziell für Tiere entwickelte Produkte von Pet Esthé  verwenden, da Produkte für Menschen einen viel zu hohen Salzgehalt haben und bei Hunden zu extremen Reizungen führen können.

 Die Eigenschaften des Meerschlamms: 

1. Antibakterielle Wirkung

Meerschlamm tötet Bakterien, dabei greift er aber nicht die Zellen an. Dies ist auch der Grund, warum er häufig in Schuppen-Shampoos für Menschen zu finden ist. 

2. Absorption

Die unzähligen kleinen Partikel des Schlamms nehmen überflüssigen Talg, Schmutz und Schlacken auf und entfernen sie, was geruchstilgend, entzündungshemmend und gegen Schwellungen wirkt. 

3. Mineralien

Die im Schlamm enthaltenen, reichhaltigen Mineralien dringen durch die Haut in den Körper ein und regen den Stoffwechsel an. Es wurde nachgewiesen, dass nach dem Auftragen von Meerschlamm die erwärmende Wirkung, welche die Temperatur der Körperoberfläche aufrechterhält, gleichmäßig Schmerzen von Muskeln und Gelenken lindert.

 

Die Thalassotherapie beinhaltet:

  1. Vorwäsche des Hundes (um das Fell vorzubereiten)
  2. Auftragen des Meerschlamms inkl. Massage des Hundes
  3. Auswaschen des Meerschlamms
  4. Föhnen des Hundes  

Thalassotherapie ( Meerestherapie ) stammt von dem griechischen Wort für Thalassa das Meer beteutet. Erfunden wurde diese Art von Therapie von dem französischen Arzt Bonnadiere. Das  Thalassotherapie-System ist eine wissenschaftlich entwickelte Produkteserie für den professionellen Gebrauch. Hier wurde Schlamm aus verschiedenen Regionen der Welt mit Seeschlamm und Seetangextrakt gemischt, er ist für gesunde Haut und gesundes Fell der Haustiere vorgesehen.

Bei derThalassotherapie beseitigt der Naturschlamm aus Seeschlamm und Seetangextrakt den Schmutz tief in den Poren, den man mit einem normalen Shampoo nicht abwaschen aknn er liefert auch Mineralische - Bestandteile. Das Fell eines Langhaarhundes wird angenehm glatt und flaumig, und das Fell eines Kurzhaarhundes wird weich und glänzend. Sie sind bestimmt mit dem Ergebnis zufrieden.

Eine Eigenschaft des Schlamms ist, dass er hilft, Schwellungen und Entzündungen abklingen zu lassen. Ausserdem kann der Schlamm für längere Zeit eine gleichmässige Körpertemperatur aufrechterhalten. Dadurch kann eine thermotherapeutische Wirkung erzielt werden: der Blutkreislauf wird verbessert, der Schmerz gelindert und Muskeln und Gelenke werden gelockert, gleichzeitig läuft das Dampfgerät für Hunde. Der heisse Dampf wärmt und die Hundemassage fängt an zu wirken.

Ebenfalls können dadurch Entzündungen gemildert werden und Gerüche entfernt werden. Ausserdem kann der Schlamm in Verbindung mit zahlreichen botanischen Feuchtigkeitsbestandteilen, die jeweils eine andere Aufgabe haben, das Fell dazu bringen, dass es sich seidig und geschmeidig anfühlt.

Durch die Behandlung, verlieren  die kurzhaarige Hunde Ihre Haare und bleiben im Schlamm stecken.  Die losen Haare verliert er und die Stockhaare bleiben.  

Einige Bilder der Thalassotherapie  

Eine Kundin die begeistert ist von der Thalassotherapie 

Geschrieben von Yvonne, den 15. Sep, 2013

Die Thalassotherapie/Fangoschlammbad ist sehr zu empfehlen. Snoopy sowohl auch Gucci haben ein seidenweiches Fell bekommen und Snoopy haart nicht mehr. Hätte ich nicht gedacht, echt super. Unbedingt ausprobieren. Vielen Dank liebe Geraldine für deine tolle Arbeit. Gruss Yvonne, Gucci und Snoopy 

Hunderassen alle inkl Katzen, Hasen

  • Airedale Terrier
  • Afghanischer Windhund
  • American Water Spaniel
  • Amerikanischer Cocker Spaniel
  • Appenzeller Sennenhund
  • Bedlington Terrier
  • Bologneser
  • Border Collie
  • Border Terrier
  • Briard
  • Berger des Pyrénées à poil long
  • Bergamasker Hirtenhund
  • Bichon Frisé
  • Bearded Collie
  • Bernhardiner
  • Belgischer Schäferhund
  • Bobtail
  • Bouvier des Flandres
  • Bolonka Zwetna
  • Barbet
  • Coton de Tuléar
  • Chow-Chow
  • Curly Coated Retriever
  • Cão da Serra de Aires
  • Cão de Água Português
  • Cairn Terrier
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Deutsche Spitze
  • Deutscher Schäferhund
  • Epagneul Breton
  • Eurasier
  • English Springer Spaniel
  • English Cocker Spaniel
  • Epagneul Breton
  • Eurasier
  • Flat Coated Retriever
  • Field Spaniel
  • Foxterrier Drahthaar
  • Gordon Setter
  • Gos d’Atura Català
  • Grosser Schweizer Sennenhund
  • Golden Retriever
  • Irish Terrier
  • Irischer Wolfshund
  • Irish Soft Coated Wheaten Terrier
  • Jack Russell Terrier
  • Japan Chin
  • Kuvasz
  • Kontinentaler Zwergspaniel
  • King-Charles-Spaniel
  • Lakeland Terrier
  • Labrador Retriever
  • Leonberger
  • Langhaarcollie
  • Landseer
  • Lhasa Apso
  • Lagotto Romagnolo
  • Malteser
  • Mudi
  • Mops
  • Mittelschnauzer
  • Maremmen-Abruzzen-Schäferhund
  • Norwich Terrier
  • Norfolk Terrier
  • Neufundländer
  • Perro de Agua Español
  • Parson Russell Terrier
  • Pudel
  • Pekinese, Pekingese
  • Podenco Ibicenco
  • Podengo Português
  • Puli
  • Riesen Schnauzer
  • Russischer Schwarzer Terrier
  • Shetland Sheepdog
  • Scottish Terrier
  • Shih Tzu
  • Samojede
  • Saluki
  • Schapendoes
  • Tibet-Terrier
  • Tibet-Spaniel
  • Volpino Italiano
  • Welsh Terrier
  • West Highland White Terrier
  • Yorkshire Terrier
  • Zwergschnauzer
  • Zwergpinscher